DIE HANNOVERANER

Unabhängige Wählergemeinschaft

DIE HANNOVERANER header image 1

Herzlich Willkommen bei den HANNOVERANERN!

Auf dieser Seite erfahren Sie alles über uns, unsere Arbeit und unsere politischen Ziele.
Wenn Sie Fragen, Anregungen oder konstruktive Kritik haben, dann nutzen Sie unser Gästebuch oder kontaktieren Sie uns direkt unter info@die-hannoveraner.org.

Hier finden Sie eine Auswahl unserer Flyer:

Der ESM, der verhängnisvolle letzte Versuch, den EURO mit undemokratischen Mitteln zu retten.

Link zu unserem Umweltzone Infoblatt


“Bürgerdialog” – eine Bürgertäuschung

 

→ Keine KommentareTags: Allgemein

— Die unabhängige Wählergemeinschaft DIE HANNOVERANER wünscht Ihnen allen ein frohes Weihnachtsfest, einen “guten Rutsch” sowie ein glückliches und erfolgreiches Jahr 2015 —

→ Keine KommentareTags: Allgemein

23.12.2014 | Wieder einmal sehr lesenswert: Gerhard Wrucks neueste Kolumne “Bürgerdialog” – eine Bürgertäuschung

Zum wiederholten Male sehr lesens- und empfehlenswert: Die neueste Kolumne von Gerhard Wruck, diesmal zur Dialogunwillig- und -unfähigkeit der etablierten Parteien unter dem Titel “Bürgerdialog” – eine Bürgertäuschung:

Die rot-grüne Ratsmehrheit in Hannover geht hausieren mit ihrer angeblichen Bereitschaft zum Bürgerdialog. Der neue SPD-Oberbürgermeister Stefan Schostok hat zu diesem Zweck extra eine Art Institution mit fester Terminierung und verschiedenen thematischen Akzenten ins Leben gerufen. Das Kind trägt den anspruchsvollen Titel „Stadtentwicklungsdialog Hannover 2030“. Der OB mag es vielleicht ehrlich meinen, viele seiner Genossen aber nicht. [Mehr lesen →]

→ Keine KommentareTags: Allgemein

18.12.2014 | Deutliche Worte: Die Haushaltsrede der HANNOVERANER Ratsfraktion

Am 18.12. hat der hannoversche Rat gegen die Stimmen u.a. der HANNOVERANER Fraktion den Haushalt 2015 beschlossen.

Zu Beginn der Marathonsitzung wurden traditionell die Haushaltsreden der Fraktionen und der Einzelvertreter gehalten.

Der stellv. Fraktionsvorsitzende der HANNOVERANER, Gerhard Wruck, fand dabei in seiner Rede sehr deutliche Worte zu einigen Dingen und Themen, welche momentan nicht nur die Stadt Hannover beschäftigen. [Mehr lesen →]

→ Keine KommentareTags: Allgemein

17.12.2014 | Haushaltsrede der HANNOVERANER Regionsfraktion

Am 16.12. wurde u.a. gegen die Stimmen der HANNOVERANER der Haushalt der Region Hannover beschlossen.

Nachfolgend die Haushaltsrede der HANNOVERANER Regionsfraktion, gehalten von Jens Böning.

Angesprochen werden darin neben den Zahlen zum Haushalt u.a. Themen wie die neue Abfallgebührensatzung, die Medizinstrategie 2020 (welche DIE HANNOVERANER übrigens abgelehnt haben), aber auch noch einmal das leidige Thema D-Linie (“Projekt 1017″) sowie natürlich die Probleme bei der Flüchtlingspolitik und bei der Integration von bestimmten Migranten.

Die vollständige Rede finden Sie hier:
Haushaltsrede der HANNOVERANER Regionsfraktion 2014

→ Keine KommentareTags: Allgemein

09.12.2014 | Petition: Bundesverdienstkreuz für Joey K.

Am 7. Dezember wurde eine Petition im Internet eingestellt, mit der gefordert wird, dem 21jährigen Joey K., der seine Zivilcourage bei einem bewaffneten Raubüberfall in Hannover-Stöcken mit dem Leben bezahlen musste, posthum das Bundesverdienstkreuz zu verleihen.

Der Initiator der Petition schreibt dazu:

“Joey K. wurde umgebracht weil er einer anderen Person das Leben retten wollte. Wo bleibt der Aufschrei in der Öffentlichkeit? Wie bei Tugce aus Offenbach!
Joey, wir danken dir – du bist ein wahrer Held. Ruhe in Frieden.
Der 21-Jährige ist am Donnerstagabend den 4.12.2014 erschossen worden, als er einer Kassiererin helfen wollte.”

Begründung:
“Er hat es genauso verdient wie Tugce aus Offenbach!” [Mehr lesen →]

→ Keine KommentareTags: Allgemein

05.12.2014 | Daniel S., Tugce A., …: Zwei von vielen, die ihre Zivilcourage mit dem Leben bezahlten

In Hannover Stöcken wurde am 4.12. ein 21jähriger Mann, der sich einem bewaffneten osteuropäischen Ladendieb entgegenstellte, von diesem kaltblütig erschossen.
Immer wieder kommt es vor, dass junge Leute, die Zivilcourage zeigten und helfen wollten, diesen Einsatz mit ihrem Leben bezahlen mussten.
Die konservative Wochenzeitung “Junge Freiheit” hat zu diesem Thema in ihrer Ausgabe vom 5.12. einen sehr lesenswerten Artikel unter der Überschrift “Angriff auf uns alle” veröffentlicht, welchen wir hier vollständig wiedergeben. In diesem Text wird auch ein Vergleich zwischen den beiden Fällen Daniel S. aus Kirchweyhe und Tugce A. aus Offenbach gezogen:
[Mehr lesen →]

→ Keine KommentareTags: Allgemein

01.12.2014 | “Uber” hat nichts mit fairem Wettbewerb zu tun

“Konkurrenz belebt das Geschäft”. Dieses gilt auch für die Taxibranche.
Selbstverständlich ist gegen Wettbewerb auf dem Personenbeförderungsmarkt nichts einzuwenden. Dieser muss jedoch unter fairen und gleichen Bedingungen erfolgen.
Genau das wäre aber nicht der Fall, wenn “Uber” in Zukunft auch in Hannover seine Dienste anbietet: [Mehr lesen →]

→ Keine KommentareTags: Allgemein

27.11.2014 | Mit Blick auf immer mehr verkaufsoffene Sonntage: DIE HANNOVERANER begrüßen das BVG-Urteil gegen eine Ausweitung der Sonntagsarbeit

(https://www.tagesschau.de/wirtschaft/sonntagsarbeit-103.html)

Es betrifft zwar – vorerst – nur das Land Hessen und auch nur bestimmte Regelungen zur Sonntagsarbeit.

DIE HANNOVERANER hoffen trotzdem, dass mit diesem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts gegen eine Ausweitung der Sonntagsarbeit ein erster großer Schritt unternommen wurde, um der regelrechten Inflation von verkaufsoffenen Sonntagen endlich einen Riegel vorzuschieben.

Der Sonntag war und ist heilig. Er gehört der Familie und darf unserer Meinung nur in echten Ausnahmen ein Arbeitstag sein. [Mehr lesen →]

→ Keine KommentareTags: Allgemein

24.11,2014 | Ein klares “Nein! Aber…” von den HANNOVERANERN zu nächtlichen Tempo 30-Zonen auf ausgewählten Hauptstraßen

(http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Stadt-Hannover-prueft-die-Einrichtung-naechtlicher-Tempo-30-Zonen)

Wir hatten uns schon desöfteren kritisch zur Einführung von Tempo 30 oder Tempo 40 Zonen in der City geäußert.
Als HANNOVERANER-Fraktion und auch zuvor als Einzelvertreter im Rat. [Mehr lesen →]

→ Keine KommentareTags: Allgemein

18.11.2014 | Stellungnahme der HANNOVERANER zu den Vorgängen rund um die Anti-Islamismus-Kundgebung vom 15.11.

Entgegen vieler Verlautbarungen im Vorfeld blieb die Anti-Islamismus-Kundgebung am 15.11. am ZOB Hannover friedlich.
DIE HANNOVERANER danken an dieser Stelle allen, besonders aber auch den Damen und Herren von der Polizei, die durch ihr Verhalten mit dazu beigetragen haben. [Mehr lesen →]

→ Keine KommentareTags: Allgemein