DIE HANNOVERANER

Unabhängige Wählergemeinschaft

DIE HANNOVERANER header image 1

Herzlich Willkommen bei den HANNOVERANERN!

Auf dieser Seite erfahren Sie alles über uns, unsere Arbeit und unsere politischen Ziele.
Wenn Sie Fragen, Anregungen oder konstruktive Kritik haben, dann nutzen Sie unser Gästebuch oder kontaktieren Sie uns direkt unter info@die-hannoveraner.org.

Hier finden Sie eine Auswahl unserer Flyer:

Der ESM, der verhängnisvolle letzte Versuch, den EURO mit undemokratischen Mitteln zu retten.

Link zu unserem Umweltzone Infoblatt


Triumph der Rechten in Europa

 

→ Keine KommentareTags: Allgemein

28.07.2014 | …und Nicolaus Fest (BILD am Sonntag) hat trotzdem Recht mit seinem Kommentar!

Die BILD am Sonntag hat am 27.07.2014 ihre Leser mit einem sehr bemerkenswerten Kommentar überrascht:
Nicolaus Fest, momentan noch stellv. Chefredakteur der BamS, veröffentlichte unter der Überschrift “Islam als Integrationshindernis” einen außergewöhnlich mutigen und ehrlichen Kommentar:Hier der Link zur BamS

[Mehr lesen →]

→ Keine KommentareTags: Allgemein

26.07.2014 | Nicht dumm stellen!

Alle Beschwichtigungsrhetorik kann nicht darüber hinwegtäuschen: Der aktuelle Antisemitismus hat eine neue Qualität erreicht. Seine Wurzeln liegen in der Türkei und arabisch-islamischen Herkunftsländern. [Mehr lesen →]

→ Keine KommentareTags: Allgemein

23.07.2014 | Antisemitische Ausfälle von Muslimen auch in Hannover – warum schweigt die hannoversche Politik immer noch?

Die Medien sind mittlerweile voll davon: In vielen deutschen Städten bietet sich ein ähnlich erschreckendes Bild:
Auf Pro-Gaza bzw Anti-Israel Demos werden nicht nur unverhohlen verbotene islamistische Fahnen gezeigt, sondern es werden auch immer wieder extrem judenfeindliche Parolen skandiert und Personen, die sich eher pro israelisch positionieren, angegriffen. [Mehr lesen →]

→ Keine KommentareTags: Allgemein

20.07.2014 | DIE HANNOVERANER kritisieren früheren Ferienbeginn für muslimische Schüler als Bevorzugung

Mit Verwunderung und großem Unverständnis nehmen DIE HANNOVERANER den vorgezogenen Ferienstart für muslimische Schüler zur Kenntnis.
Das niedersächsische Kultusministerium unter Ministerin Frauke Heiligenstadt will es Muslimen auf Antrag ermöglichen, so das Ende der Fastenzeit Anfang übernächster Woche gemeinsam mit ihren Verwandten im Ausland zu verbringen. Aus diesem Grund können sich muslimische Schüler ihr Zeugnis bereits am 25.07. abholen, während die nicht-muslimischen bis zum 30.07. warten müssen und auch erst dann mit ihren Eltern in den Urlaub aufbrechen können. [Mehr lesen →]

→ Keine KommentareTags: Allgemein

18.07.2014 | Hannoversche Politiker lassen sich von islamischen Extremisten instrumentalisieren!

DIE HANNOVERANER hatten kritisiert, dass hannoversche Politiker am Fastenbrechen gemeinsam mit den sudanesischen Asylbewerbern auf dem Weißekreuzplatz teilnahmen.
http://www.die-hannoveraner.org/16-07-2014-die-hannoveraner-kritisieren-teilnahme-von-politikern-am-fastenbrechen-auf-dem-weisekreuzplatz/

Was wir zum Zeitpunkt unserer Kritik allerdings noch nicht wussten, ist die Tatsache, dass dieses Fastenbrechen ausgerechnet von den radikalislamischen Verfassungsfeinden der Milli Görus organisiert wurde.
[Mehr lesen →]

→ Keine KommentareTags: Allgemein

16.07.2014 | DIE HANNOVERANER kritisieren Teilnahme von Politikern am Fastenbrechen auf dem Weißekreuzplatz

(Pressemitteilung der HANNOVERANER vom 16.07.2014)

Für die unabhängige Wählergemeinschaft DIE HANNOVERANER war und ist es ein Fehler, dass die Besetzung des Weißekreuzplatzes durch Asylbewerber und ihre Helfer von den Behörden, den Lokal- und Landespolitikern toleriert wird.

Nun gehen dieselben Politiker noch einen Schritt weiter: [Mehr lesen →]

→ Keine KommentareTags: Allgemein

14.07.2014 | “Lasst die Deutschlandfahnen hängen!”

Weltmeister! Endlich! 

Ganz Deutschland freut sich und gratuliert der deutschen Fußballnationalmannschaft zum 4. WM Titel!

Und wir wünschen uns, unabhängig von diesem tollen Erfolg:
“Lasst die Deutschlandfahnen hängen!”
Packt sie nicht wieder ein!
Holt sie nicht nur zur EM und zur WM aus dem Keller!
Steht dazu! Es gibt überhaupt keinen Grund, sich für die deutsche Fahne zu schämen!
Zeigt euren Patriotismus!
So, wie andere Völker das wie ganz selbstverständlich auch tun.

Jetzt ist die Chance dazu.

→ Keine KommentareTags: Allgemein

08.07.2014 | Wer kontrolliert die zweckgebundene Verwendung von Fördermitteln für energetische Sanierungen?

UPDATE VOM 21.07.2014:
Mittlerweile liegt die Antwort der Verwaltung auf unsere Anfrage vor:

ANTWORT der Verwaltung auf die Anfrage der HANNOVERANER
__________________________________________________________________________

Auf NDR Info lief am 3.7. ein Beitrag über KfW-Kredite für Bauherren, die ihr Haus energetisch sanieren wollen.

Von den Printmedien haben einen Tag später vor allem die Stuttgarter Nachrichten über das Thema berichtet: http://stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.handwerker-lobby-laxere-kontrollen-bei-haussanierungen.36162ac0-fc5d-4f63-8b5c-052afc9059ad.html

Die Problematik ist – verkürzt gesagt:
Bis vor kurzem musste ein unabhängiger Gutachter die von der KfW Bank geförderten energetischen Maßnahmen überprüfen.
Es wurde also kontrolliert, ob die Fördergelder der KfW Bank auch zweckgebunden eingesetzt wurden.
Seit 01.06. gibt es eine neue Regelung, wonach der ausführende Handwerker selbst den “finalen Check” auf der Baustelle vornimmt.
Eine echte Kontrolle findet also nicht mehr statt. [Mehr lesen →]

→ Keine KommentareTags: Allgemein

30.06.2014 | Partnerstädte Konya und Diyarbakir? DIE HANNOVERANER sehen Pläne der Stadt nach wie vor sehr kritisch

Am 27.06. saß eine sehr kleine Runde aus 5 Fraktionsvorsitzenden beim Oberbürgermeister, um gemeinsam mit Herrn Schostok in einem vertraulichen Gespräch über das Thema “Eventuelle Partnerschaften mit den türkischen Städten Konya und Diyarbakir” zu sprechen. [Mehr lesen →]

→ Keine KommentareTags: Allgemein

28.06.2014 | Halbzeit…

…der Legislaturperiode.

Grund genug für eine kurze Zwischenbilanz.

DIE HANNOVERANER sind bei der Wahl 2011 jeweils in Fraktionsstärke in den Rat der Stadt Hannover und in die Regionsversammlung eingezogen.

Auch wenn die Medien durch eine konsequente Nichterwähnung der HANNOVERANER gern den Eindruck vermitteln, wir würden nichts tun…: Die Wahrheit sieht selbstverständlich anders aus. [Mehr lesen →]

→ Keine KommentareTags: Allgemein